Das Basisseminar der Marienberger Akademie

Das Basisseminar umfasst in 34 Arbeitseinheiten eine Zeitreise von den Nomaden bis zum Computerzeitalter. Dabei geht es weniger um Fach- und Faktenwissen. Der Schwerpunkt dieser speziellen Art der Darbietung liegt vielmehr auf dem Vermitteln und Verdeutlichen historischer Verläufe und kultureller Zusammenhänge. Die Themeninhalte reichen von den frühen Kulturen über die Antike, das Mittelalter, die Renaissance und das lndustriezeitalter bis in unser heutiges Informationszeitalter. Dabei werden Themen aus den Geistes- und Naturwissenschaften, aus Kunst und Kultur, sowie aus Politik und Technik miteinander verknüpft.

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.“
- Helmut Kohl in einer Bundestagsrede vom 1. Juni 1995 -
         
Was erwartet Sie im Basisseminar?

...mehr

   
 
Lektion 1
 
 
Lektion 2
 
Lektion 3a
 
Lektion 3b

Wie alles begann...
...mehr

Bild aus den Höhlen von Lascaux
Sesshaftwerden - Herrschafts- und Machtstrukturen entwickeln sich
...mehr
Wann wird und wurde der Mensch zum Individuum?
...mehr
Bis zur "Achsenzeit" lebte der Mensch in einem mythischen und magischen Bewusstsein
...mehr
Lektion 4
 
Lektion 5
 
Lektion 6
 
 
Lektion 7
Wo unsere Demokratie begann
...mehr
 
Die damaligen Philosophen waren „Welterklärer“
...mehr
 
Wir glauben an uns -
Die Griechen glaubten an das Schicksal
...mehr
 
 
Naturgeschehen wird nun nicht mehr durch Mythen und Götter erklärt
...mehr
 
Lektion 8
 
Lektion 9
 
Lektion 10a
 
Lektion 10b
 
Die Architektur der Griechen und Römer ist uns erhalten geblieben
...mehr
 
Kunst in Ägypten, Griechenland und Rom ...und warum sie so unterschiedlich ist
...mehr
 
Exkurs: Wissen-schaftliches Arbeiten I.
"Menschenbilder
prägen die Theorien"
...mehr
 
Exkurs: Wissen-schaftliches Arbeiten II.
"Wissenschaften antworten auf unter-schiedliche Fragen"
...mehr
Lektion 11
 
Lektion 12
 
 
Lektion 13
 
Lektion 14
Glauben an einen einzigen Gott – damals eine Zumutung
...mehr
 
Das Mittelalter – romantisch, kriegerisch, zurückgeblieben?
...mehr
 
 
Stadtluft machte frei und veränderte die Psyche der Menschen
...mehr
 
Wo das „Elend“
unserer modernen „Liebe“ begann
...mehr
Lektion 15
 
Lektion 16
 
Lektion 17
 
Lektion 18
 
Ein Leben ohne Druckwerke, Zeitung, Bücher…?
...weiter
 
Kopernikus prägte ein neues Menschen-
und Weltbild
...mehr
 
Naturwissenschaft - Erstaunlich, was man damals schon wusste
...mehr
 
Die Renaissance ist die Geburtsstunde der Individualität
...mehr
 
Lektion 19
 
Lektion 20
 
Lektion 21
 
Lektion 22
 
Lektion 23
Lesen heißt Bildung – Wie Luther für
Bildung sorgte
...mehr
 
Aufklärung – die Schwierigkeit des
jetzt angesagten Selbstdenkens
...mehr
 
Französische
Revolution und Preußische Reformen – bis heute aktuell
...mehr
 
Die Romantik war Gegengewicht zur vernunftbasierten Aufklärung
...mehr
 
Darwin und die Evolutionstheorie – immer noch ein
heißes Eisen
...mehr
Lektion 24
 
Lektion 25
 
 
Lektion 26
 
Lektion 27
Marx wird jetzt wieder aus der Versenkung hervor geholt
...mehr
 
Watt, Edison und die Kommerzialisierung – die Zeit der Erfindungen
...mehr
 
 
An Freud führt
kein Weg vorbei
...mehr
 
Planck und Einstein -
Quantenhypothese und Relativitätstheorie
...mehr
 
Lektion 28
 
Lektion 29
 
Lektion 30
 
Lektion 31
 

Smith, Keynes und Friedman in der Debatte um die ökonomiche Vorherrschaft
...mehr

 
Kriege verwandeln
die Welt... und gestalten Europa neu
...mehr
 
Die Welt überwindet
die "Mauer" und sucht
neue Orientierung
...mehr
 
Die Welt am Netz - Wie die Handys unsere Hosentaschen eroberten
...mehr
Lektion 32
 
Lektion 33
 
Lektion 34a
 
 
Lektion 34b
Terroristen terrorisieren Territorien tagtäglich
...mehr
 
Geld regiert
die Welt - aber wie
und vor allem: warum!?
...mehr
 
Europa - Ein viel-
stimmiger Chor
...mehr
 
 

Europa - Fluch und
Segen der Vielfalt
...mehr

 

 

Hörprobe: Einleitung zur Akademie (.wma-Datei, 2,5 MB, 2:38 Min.)  
Hörprobe: Einleitung zum Basisseminar Teil 1 (.wma-Datei, 9,3 MB, 9:52 Min.)  


...nach oben
   
 
 
 
 
 

© 2008-2014
Marienberger Seminare e.V. und
Akademie der Marienberger Seminare